anbindung von Liquidity Provider für Kryptowerte an traditionelle Handelsinfrastruktur

in Deutschland ansässige Börse

Erfahrung in der Auswahl und Anbindung von Dienstleistern im Bereich Kryptowerte für eine führende deutsche Börse: Durch externe Marktturbulenzen, der entsprechenden Notwendigkeit der Risikominderung und hohe Kapitalanforderungen sehen sich Finanzdienstleister vor der Herausforderung, eine ausgewogene Lösung über Liquidity Provider zu finden, um ihre Liquiditätsposition zu stärken und gleichzeitig wettbewerbsfähig zu bleiben.

kunde

Branche: Börse 
Bilanzsumme:> 100 Mio. € 
Mitarbeiter: > 500 

leistungen

Regulatorik
Marktanalyse
Business Case
IT-Architektur

ergebnisse

Prüfung von technischer Anbindung und entsprechender Regulatorik 
Auswahl passender Dienstleister 

ausgangssituation

  • Verschlechterte Liquiditätsverfügbarkeit: Marktturbulenzen, insbesondere durch Ereignisse wie FTX, haben die Verfügbarkeit von Liquidität erheblich beeinträchtigt.
  • Risikominderung als Schlüsselaspekt: Institutionen sind gezwungen, Risikominderung als vorrangigen Faktor zu betrachten
  • Hoher Kapitaleinsatz und mangelnde Attraktivität für Liquiditätsanbieter: Das gegenwärtige Setup erfordert einen erheblichen Kapitaleinsatz, was die Anziehungskraft für Liquiditätsanbieter verringert.
  • Mangelnde Konditionen und unattraktiven Wettbewerbssituation: Die fehlende Liquidität führt zu unvorteilhaften Konditionen und verhindert das geplante Wachstum, insbesondere bei der Anbindung großen B2B2X-Kunden.

herangehensweise

  • Exploration: Prüfen von Alternativen wie Post-Trade Settlement oder Credit Lines.
  • Regulatorik: Ausloten verschiedener regulatorischer Voraussetzungen zur Anbindung (ausländischer) Dienstleister für zusätzliche Liquidität in Kryptowerten.
  • IT-Architektur: Prüfen des technischen Setups und der Anbindungsmöglichkeiten von Dienstleistern für Kryptowerte an Finanzdienstleister im traditionellen Umfeld.
  • Commercials: Modellieren und Prüfen des Business Cases.
  • Marktanalyse: Auswahl, Ansprache und Verhandlungen mit führenden Dienstleistern für das Liquiditätsmanagement mit Kryptowerten.
Nichts mehr verpassen
get in touch

Als spezialisierte Beratungsfirma sind wir Ihr verlässlicher Partner für Banking-, Payment-, und Krypto-Fragen. Unsere lösungsorientierten Ansätze beinhalten umfassende Strategien und eine praxisnahe Umsetzung. Als Team freuen wir uns darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

ihr/e ansprechpartner

Joshua Olbrich
Consultant
Moritz Braun
Consultant
Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch
anbindung von Liquidity Provider für Kryptowerte an traditionelle Handelsinfrastruktur
ready for take-off
banking
payment
krypto

bringing digital experience to the banked

In Deutschland genießen immer noch zu wenige Menschen die Vorteile von digitalen Finanzdienstleistungen. Ob Banking, Payment oder Krypto, digit.cologne widmet sich der digitalen Transformation von Finanzdienstleistern.

Wir sind überzeugt: Banking kann besser und digitaler sein. Bei digit.cologne gestalten wir die Zukunft des Bankings, um sicherzustellen, dass unsere Kunden in einer zunehmend digitalisierten Welt die bestmögliche Erfahrung machen.

founders, leaders & experts

Ob klassisches Banking, Payment oder Krypto, wir sind erfahrene Experten aus unterschiedlichen Branchen und sind von innovativen Finanzdienstleistungen begeistert. Wir sind nicht nur Enthusiasten, sondern bringen im Schnitt mehr als 15 Jahre Berufserfahrung und Beteiligungen an zahlreichen Digitalisierungsprojekten mit.

Bei digit.cologne kommen wir zusammen, um Banken auf ihrem Weg durch digitale Transformationsprozesse zu begleiten.

Leonhard Walter
Consultant
Tobias Ehret
Geschäftsführer
Moritz Braun
Consultant
alexander stankoswki
Alexander Stankowski
Consultant
Joshua Olbrich
Consultant
Tobias Ehret
Geschäftsführer
Leonhard Walter
Consultant
Moritz Braun
Consultant
Joshua Olbrich
Consultant