BEP-20

Der BEP-20 ist ein Token-Standard auf der BNB Smart Chain, der ERC-20 erweitert und die Erstellung vielfältiger Token ermöglicht, kompatibel mit der BNB Beacon Chain ist und Cross-Chain-Funktionalität für den effizienten Einsatz in dezentralisierten Anwendungen und Handel bietet.
Relevanz für die Finanzindustrie
  • Interoperabilität zwischen Blockchains: Kenntnisse über Cross-Chain-Kompatibilität, wie sie BEP-20 bietet, sind entscheidend für die Integration verschiedener Blockchain-Systeme in das Bankwesen.
  • Zukunft der Dezentralisierten Finanzen (DeFi): BEP-20-Token sind ein Kernbestandteil der sich entwickelnden DeFi-Landschaft, die neue Geschäftsmodelle und Investitionsmöglichkeiten für Banken eröffnet.

BEP-20 ist ein Token-Standard auf der BNB Smart Chain (BSC), der den weit verbreiteten Ethereum-Token-Standard ERC-20 erweitert. Man kann ihn als eine Art Bauplan für Tokens betrachten, der festlegt, wie sie verwendet, von wem sie ausgegeben und welche Regeln für ihren Einsatz gelten. Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit BEP-2 der BNB Beacon Chain und ERC-20 von Ethereum ist er mit beiden kompatibel.

BEP-20 wurde als technische Spezifikation für die BNB Smart Chain entwickelt, um Entwicklern ein flexibles Format für die Einführung verschiedenster Token zu bieten. Diese können alles Mögliche repräsentieren, von Anteilen an einem Unternehmen bis hin zu in einem Tresor gelagerten Dollars (z.B. als Stablecoin).

Man kann auch einheimische Vermögenswerte als BEP-20 Token erstellen oder Token von anderen Blockchains an die BNB Smart Chain anbinden. Dies geschieht bei sogenannten „Peggy“-Coins, die im Grunde BEP-20-Versionen anderer Krypto-Assets sind (wie z.B. LINK oder XRP).

Wie bei BEP-2-Token auf der BNB Beacon Chain werden auch BEP-20-Token-Transfers mit BNB betrieben. Dies motiviert Validatoren, die Transaktionen in die Blockchain aufzunehmen, da sie BNB als Gebühr für ihre Dienste erhalten.

Die BNB Smart Chain wurde als eine Art Erweiterung der BNB Beacon Chain konzipiert. Mit ihrer dualen Kettenarchitektur ergänzen sich beide Ketten – die BNB Smart Chain dient dezentralisierten Anwendungen, ohne die ursprüngliche Kette, die für ultraschnellen Handel optimiert ist, zu überlasten.

 

BEP-20
themenfeld: Token
Ein Airdrop ist die kostenlose Verteilung neuer Kryptowährungen an eine Vielzahl von Nutzern, oft als Teil einer Marketingstrategie zur Steigerung...
Die Bitcoin-Dominanz ist ein Indikator, der das Verhältnis der Marktkapitalisierung von Bitcoin zum Gesamtmarkt der Kryptowährungen misst, und gibt Aufschluss...
Das Bitcoin Halving ist ein alle vier Jahre stattfindender Prozess, bei dem die Belohnung für Bitcoin-Miner halbiert wird. Dies geschieht,...
Nichts mehr verpassen
Ready for take-off
AI
Banking
Crypto

Wir sind überzeugt: Deutschland ist digital underbanked – und das wollen wir ändern!

Ob AI, Banking oder Crypto, digit.cologne widmet sich der digitalen Transformation von Finanzdienstleistern.

Wir bringen im Schnitt mehr als 15 Jahre Berufserfahrung und Beteiligungen an zahlreichen Digitalisierungsprojekten mit, in den Bereichen Banking, Payment, Crypto und Wealth Management.

Bei digit.cologne kommen wir zusammen, um Finanzdienstleister auf ihrem Weg durch digitale Transformationsprozesse zu begleiten.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

pascal schade
Pascal Schade
Consultant
Leonhard Walter
Consultant
Moritz Braun
Consultant
alexander stankoswki
Alexander Stankowski
Consultant
Joshua Olbrich
Consultant
Tobias Ehret
Geschäftsführer